*
oben
lauftext-oben

Leser der Coop-Zeitung erhalten unsere BBQ DVD mit vielen Tipps & Tricks zum Spezialpreis von nur Fr. 19.00.   Bestellen Sie jetzt gleich!

shop
links
 
 
 

News

 
BBQ Switzerland
 














 
 © Copyright by Worldteam
 
design by EXPLORE

Rindsbraten mit Rosmarin vom Grill
 

Rezept 1: (Zutaten für 4 Personen)

- 800 g Rindsbraten (Schulterspitz)
- Salz
- 6 El Olivenöl
- 2 El grob zerstampfter schwarzer Pfeffer
- 2 El grob gemahlene Korianderkörner
- 4 El Rosmarinnadeln
- 4 El fein geschnittene Frühlingszwiebeln
- Alufolie zum Einpacken

Zubereitung
Den Rindsbraten mit Pfeffer, Koriander und Olivenöl einreiben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Den Grill einheizen. 
Das Fleisch salzen und über der Glut rundum gut angrillieren. Auf ein grosses Stück Alufolie legen, den Rosmarin und die Frühlingszwiebeln darüberstreuen, etwas Olivenöl darübergiessen und das Ganze gut mit Alufolie einpacken.
Das Paket im Kugelgrill oder über der Glut ca. 2 - 3 Std. garen.

Zubereitung im BBQ Smoker
Den Braten ebenfalls gut angrillieren und während einer Stunde in der Garkammer garen.
Den Braten auf ein Stück Alufolie legen, mit Rosmarin bestreuen, mit Olivenöl übergiessen, satt einwickeln und weitere 3 - 4 Std. barbecuen. Aus der Folie nehmen, tranchieren und mit einer beliebigen Sauce servieren.

Tipp: Der Braten kann auch nach dem Angrillieren in einem feuerfesten Gusstopf zubereitet werden.

Tafelspitz oder Rindshals aus dem Barbecue-Smoker

Rezept 6: Der Tafelspitz oder Rindshals ist in der herkömmlichen Küche eigentlich ein Stück Fleisch, das im Wasser gesotten wird und eine Endkerntemperatur von 85° C haben sollte. In der Barbecueszene, mittels eines Smokers, hat sich nun diese herkömmliche Methode total geändert. Aus dem Siedfleisch ist ein völlig neuer Tafelspitz entstanden. Dank der Niedergartemperaturmethode und dem schonenden Smoken wird der Tafelspitz und Rindshals zu einer preisgünstigen Alternative zum „Entrecôte“
Tafelspitz und Rindshals wird bei einer Kerntemperatur von ca. 57° C serviert und sehr fein geschnitten.

Das Rezept dazu: Verwenden Sie eine hervorragende Schweizer Fleisch-Qualität, die lange gelagert wurde. In der Fachsprache bedeutet das, dass das Ausgangsprodukt „schön reif“ ist.
 
Marinieren Sie den Tafelspitz mit Rhapsody oder einem anderen hochwertigen Öl, frischem Rosmarin, Zitronenthymian und gebrochenem schwarzen Pfeffer. Lassen Sie ihn für mehrere Stunden in der Marinade, so dass die Kräuter den Geschmack abgeben können.
Salzen Sie den Tafelspitz erst, wenn er in den Smoker kommt. Gekapseltes Salz kann verwendet werden, doch gibt dieses den Salzgeschmack nur in einem kleinen Umkreis ab (es verteilt sich schlecht und zieht nicht ein). Im BBQ-Smoker bei 80 - 90° C über mehrere Stunden barbecuen und gelegentlich mit Rhapsody (Gewürzöl) bestreichen. Der Tafelspitz ist fertig, wenn er eine Kerntemperatur von 55 C erreicht hat. Dünne Tranchen sind Voraussetzung, um einen grossen Erfolg bei den Gästen zu erzielen. 

Schweinscarré vom Grill

Rezept 2: (Zutaten für 4 Personen)

- 1 kg Schweinscarré mit Knochen
- 2 El fein geschnittenes Zitronengras
- 2 El fein geriebener Ingwer
- 2 zerriebene Lorbeerblätter
- 2 Knoblauchzehen fein gehackt
- Zeste von zwei Zitronen
- 4 El Olivenöl
 
Zubereitung
Die Zutaten für die Marinade miteinander vermischen.
Das Schweinscarré mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit der Marinade einstreichen.
 
Den Kugelgrill oder den Barbecue-Smoker einheizen und das Fleisch darin garen. 
 
Kugelgrill: ca. 1 Std. 30 Min. 
Smoker: ca. 3 - 4 Std. bei 100° - 120°C
Kerntemperatur: 66° - 68°C

Pouletschenkel vom Grill

Rezept 3: (Zutaten für 4 Personen)

- 1 kg Pouletschenkel mit Knochen
- 2 El Gewürzöl
- 4 Salbeiblätter
- 4 Thymianzweige
- 2 El Englischsenf 

Zubereitung
Den Pouletschenkel mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und mit Englischsenf einstreichen. Unter die Haut ein Salbeiblatt und etwas Thymian legen. Den Kugelgrill oder den Barbecue-Smoker einheizen und das Fleisch darin garen. 
 
- Kugelgrill: ca. 30 Min. 
- Smoker: ca. 2 - 3 Std. bei 100° - 120°C
- Kerntemperatur: 72° - 74°C

Kalbsbraten aus der Alu-Schale

Rezept 21: (Zutaten für 4 Personen)

Mit der Bratfolie läßt sich Fleisch wunderbar zart und aromatisch ohne viel Aufwand in der BBO – Röhre oder auf dem Grill garen und selbst für ein bißchen Sauce reicht es noch.

- 1 Stück Aluschale , ca 10 cm länger als das zu bratende Stück Fleisch
- 1 Kg. Kalbsbraten (Schulter oder Stotzen)
- 1 Karotte
- 1 Stück Sellerie
- 2 kleinere Tomaten
- 2 mittelgroße Schalotten
- 1 Stück Frühlingszwiebel mit Kraut
- 2 Zweige Liebstöckel
- einige Pfefferkörner
- Salz

Zubereitung
Je nach Geschmack: Etwas Rosmarin und Thymian oder ein Lorbeerblatt. Je nach Würzung: Bei Rosmarin/Thymian 2 EL Weißwein, bei Lorbeer 2 EL Rotwein. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und oben leicht einschneiden im Karree, dann mittig in die Alu-Schale legen. Jeweils um das Fleisch die Tomatenwürfel legen, das restliche, geputze und zerkleinerte Gemüse sowie die Kräuter rund um das Fleisch legen. Dann noch 2 EL Wein dazugeben. Bei 140 Grad ca. 1- 1 ½ Std. im Smoker odwer auf dem Grill belassen damit das Fleisch eine schöne Farbe bekommt. Am Ende der Garzeit das Fleisch entnehmen, aus dem ausgetretenen Braten-Kräuter-Saft kann man dann noch eine leckere Sauce machen, am besten alles im Mixer kurz pürrieren.

Lammrücken mit Pilzkruste

Rezept 4: (Zutaten für 4 Personen)

- 4 Lammrücken
- 2 El Gewürzöl
- 2 EL frische gehackte Kräuter
- 1 kleine gehackte Zwiebel
- 100 Gramm gehackte Pilze
- 4 El Paniermehl

Zubereitung
Die Lammrücken mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen und anbraten, und mit den angezogenen( sautierten) Zwiebeln, Pilzen, Kräutern und Paniermehl belegen. Das Ganze nun noch für ca. 10 Minuten zurück auf den Grill legen. 
 
- Kugelgrill: ca. 15 Min. 
- Smoker: ca. 1 Std. bei 70° - 90°C
- Kerntemperatur: 54° - 58°C

Fischauflauf nach Art vom World BBQ Team

Rezept 20: (Zutaten für 4 Personen)

Zutaten:
- 1 kg Seehecht oder Rotbarsch
- 1 EL Zitronensaft
- 1 EL Pastis (Pernod oder Ricard)
- 2 Knoblauchzehen
- 1 Bd. Basilikum
- 1 EL Olivenöl
- 3 Frühlingszwiebeln
- 2 EL Olivenöl
- 2 Zweige Thymian
- 2 Lorbeerblätter
- 3 Knoblauchzehen
- 2 Rüebli
- 1 Stange Staudensellerie
- 10 Tomaten
- 2-3 EL Pastis
- 0,3 l trockener Weißwein
- 1 Bd. Petersilie
- 1,5 TL Salz, Pfeffer
- 1 TL Zucker
- 12-16 schwarze Oliven

Zubereitung
Den Fisch waschen, abtupfen, portionieren. Knoblauch schälen und 2/3 der Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen in Zitronensaft und Pastis mit einem Mixer pürieren, restliches Basilikum dazugeben und mit Olivenöl aufmixen. Die Fischfilets mit dieser Marinade einpinseln und beizen. Die Zwiebeln fein würfeln. 1/3 davon mit ebenfalls 1/3 der Thymianblättchen in etwas Olivenöl hell anschwitzen und aus der Pfanne nehmen. 3 Knoblauchzehen fein würfeln. Möhren in feine Scheiben schneiden, Staudensellerie in 1-2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten würfeln. Petersilie fein hacken.

Die restlichen Zwiebelwürfel in Olivenöl anschwitzen und mit Lorbeer und dem restlichem Thymian würzen. Knoblauch, Rüebli, Sellerie dazugeben, ca. 5 Min. dünsten und die Tomatenwürfel beigeben. Mit Pastis und Weißwein ablöschen. Mit Pfeffer, Salz und Zucker würzen und noch 2-3 Min. köcheln lassen. Zuletzt die Oliven und Basilikumstreifen untermischen. Auf dem Boden einer mit Öl ausgepinselten Auflaufform werden die gedünsteten Zwiebelwürfel verteilt. Die Fischfilets nebeneinander darauf legen (evt. noch mit Pfeffer und Salz würzen) und gleichmäßig mit dem Tomaten-Gemüse-Ragout bedecken. In den auf 180 Grad vorgeheizten Grill oder BBQ Smoker schieben. Temperatur nach 5 Minuten auf 120 Grad reduzieren. Nach insgesamt 40 Minuten den Fisch mit Kartoffeln servieren. Dazu passt auch frischer Salat. Tipps: Im Winter kann man auch getrocknete Kräuter der Provence verwenden und Tomaten aus der Dose. Wer mehr Gemüse mag, schmort noch Auberginen- und Zucchiniwürfel an und gibt sie zu dem Ragout.

 

allg-rechts

Aktuelles

 
"Gesund und richtig grillen"
Tipps vom Weltmeister
 
... sehen Sie den Beitrag vom Telezüri

... zur Bestellung
 

Neu im Shop

Partner


Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail